Donnerstag, 6. August 2015

Noch was Neutrales...

Die Reste meiner Malou haben mich ebenfalls so angelacht, dass ich auch diese in Babysachen verwandeln musste...
Da der Stoff jetzt aber nicht ganz so sommerlich ist, gab's nun auch schon das erste Herbstteilchen in etwas größer (ca. Gr. 68).
Ich liebe diese Strampelanzüge! Ich hatte davon ganz viele zur Geburt meines Sohnes genäht: aus Jersey für den Sommer, aus Sweat und auch aus Fleece.
Der Schnitt ist aus einer alten Ottobre, allerdings dort mit Reißverschluss, was ein ziemlicher Spaßkiller nähtechnisch ist für mich... Deshalb einfach auch das Vorderteil im Bruch zugeschnitten und ein Brusttäschchen aufgesetzt. Dafür die Träger oben etwas verlängert und abgerundet. So können sie nun bequem mit Druckknöpfen geschlossen werden.
Der oberer Teil hat einen Besatz aus Jersey bekommen, hab aber auch einfach schon die Kanten mit einem Jerseystreifen eingefasst oder sogar nur ein Bündchen angenäht... Je nach Lust und Laune...



Der Strampler ist diesmal so richtig ohne Chichi geworden und ganz neutral. Er gefällt mir für beide Geschlechter richtig gut. Hier einmal jungsmäßig mit dem Sternen-Shirt aus dieser Kombi und mädchenmäßig über dem Body aus der rosa Kollektion kombiniert.




Schnitt Strampler: ottobre 6/2009, Mod. 4 "Mustikka" (verändert)

So langsam neigt sich mein noch nicht gezeigter Babysachen-Vorrat dem Ende zu... Eine Kombi habe ich noch für Euch. Es wird jetzt also wirklich Zeit, dass sich der Zwerg zeigt und ich ihn gezielter benähen kann!

Solange ich noch warte, schau ich mal wieder bei Sew-Mini vorbei und nehme auch diesen Strampler mit.

Für heute sage ich jetzt mal tschüss. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, die letzte Kombi zu zeigen :-)
Seid geherzt
Hanna

1 Kommentar:

  1. Oh, klasse! Mit Strumpfhose ist das im Herbst bestimmt schön warm :) ich bin so gespannt auf Tragebilder! Ich wünsche Dir alles Gute!

    AntwortenLöschen