Dienstag, 4. August 2015

Richtig schön rosa!

Meine große Tochter hatte ja in ihren ersten Lebenswochen nix rosafarbenes am Leib. Auch sie damals ein Überraschungspaket, war unsere Erstausstattung sowas von neutral. Und überhaupt fand ich dieses ganze rosa- und hellblau-Gedöns ziemlich peinlich und furchtbar... Rosa und pink waren damals für mich auch selbst ziemlich undenkbare Farben, also kam mir das auch erst mal nicht in den Sinn, als ich die ersten Kleider wissentlich für ein Mädchen eingekauft habe.
Ich sag's Euch - das wird mir heute ganz schön vorgeworfen! Naja, sie hat es wettgemacht mit einer sehr ausgeprägten, rosa-pink-Prinzessinnen-Rüschen-Phase - und mich dabei selbst ein bisschen belehrt :-) Es gibt vieles was ich immer noch sehr kitschig finde, aber trotzdem ist auch rosa bei mir im Kleiderschrank eingezogen und so musste ich meiner Tochter das Versprechen abgeben, dass das Baby - sollte es ein Mädchen sein - unbedingt von Anfang an Mädchensachen anziehen werde!

Deshalb heute eine ganz richtig schön rosa-pinkfarbene Babykombi, dass das arme Mädchen nicht denselben Komplex wie ihre große Schwester bekommt!




Mit dabei wieder ein paar alte Bekannte. Zum Beispiel den Regenbogenbody, den ich Euch hier oder hier schon mal gezeigt habe und die oberfixe Babylegging. Deshalb gibt es davon auch gleich zwei.
Die pinke ist übrigens eine Miniversion einer Legging, die ich mal für meine Tochter genäht habe, als sie ca. 2,5 Jahre alt war. Das war damals ein echtes Mitwachswunder. Ich glaube, ich habe sie erst mit fast 7 Jahren aus ihrem Schrank aussortieren müssen!

Dass Babykleidchen ist neu. Das ist nach einem Tutorial genäht, dass ich mal bei einem Stöbergang bei Pinterest entdeckt habe. Sehr einfach zu nähen und ich finde sehr süß angezogen - also an der Susi...




 Schnitt Kleidchen: Tutorial von hier

Beim Body hatte ich mal wieder Lust auf eine schöne Applikation. Das habe ich lange nicht mehr gemacht. Also gibt es da jetzt in ganz groß eins der Blümchen vom Kleidchen auf dem Bauch. Und den Vorsatz, wieder mehr zu applizieren...

Damit wäre also der Wunsch nach schön rosa erfüllt. Jetzt darf ich mich auch wieder anderen Projekten und Farbkombinationen widmen...

Diese Kombi wandert wie die anderen Babysachen auch zur Sew-Mini-Linkparty und da gleich alles kostenlose Schnittmuster sind natürlich auch zur Kostenlose-Schnittmuster-Linkparty vom Nähfrosch. Das finde ich eine super Sache. Es gibt so viele tolle Anleitungen im Netz. Man muss sie nur finden!

Euch einen schönen heißen Sommertag (ich hätte es ja im Augenblick lieber kühler...)
Liebe Grüße von Hanna

1 Kommentar:

  1. Oh nein, wirklich? Das hat den gegenteiligen Effekt? :D Ich hab ein klitzekleines bisschen Pink in die Ausstattung integriert, hoffentlich reicht das :D
    Dein Set und besonders der Body mit der Applikation ist jedenfalls schonmal sehr niedlich. Trotz rosa ;)
    liebste ... neee, küüüühlende Grüße! (Ich mag das auch grad nicht :/)

    AntwortenLöschen