Mittwoch, 10. Juni 2015

schräger Stoffgeschmack

Schon vor ziemlich langer Zeit hat sich meine Tochter im heimatlichen Fabrikverkauf in einen ziemlich schrägen Stoffcoupon verguckt und war nicht aus dem Laden zu bewegen ohne denselbigen in der Tüte zu haben...
Da er nicht teuer war, hab ich ihn eben mitgenommen, seither schlummerte er aber hier so vor sich hin. Irgendwie wollte sich nicht so recht eine Idee einstellen, was ich daraus für eine 7- oder inzwischen 8-Jährige nähen könnte. Ein schwarzgrundiger Flutschjersey mit Spitzen- und Rosen-Print...
Neulich fiel er mir mal wieder in die Hände und auf einmal wollte er eine Legging werden. So bunte blumige Leggings sind ja gerade sehr angesagt...

Gesagt, getan und wenig später war es auch schon erledigt.

Hier also die neue Legging für die Maus, die tatsächlich seeehr geliebt wird. Natürlich mit der obligatorischen Jeansshort (wie das Fußballtrikot am Sohn ist diese quasi an meiner Tochter angewachsen...) und einem schon älteren selbstgenähten T-Shirt.








Und ich muss sagen, ich selbst finde sie auch überraschend schick! Nur was ich aus dem restlichen Meter Stoff nähe, weiß ich immer noch nicht... Hat jemand Ideen?


 Schnitt Legging: Riviera aus dem Farbenmix-Buch

Was man auf den Tragefotos nicht sieht: oben haben wir einfach einen Glitzer-Pailettengummi als Bund angenäht. Das hatten wir in Holland im letzten Jahr häufig gesehen und es hat uns so gut gefallen. Die Beine sind in 3/4-Länge, an den Seiten leicht gerafft und mit einem Zierknopf versehen.

Ich schicke herzliche Grüße
Eure Hanna

Kommentare:

  1. Für Fußballspieler kann ich gerne die Torwarthandschuhe von Uhlsport empfehlen ;D

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist der Hammer! Sehr guter Geschmack!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch echt klasse aus. Super Geschmack die kleine Dame.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  4. Toll, die ist ja so cool. Ich glaub da wärs mir wie Dir gegangen, aber fertig angezogen ist sie absolut toll. Aber mit dem Rest, vielleicht eine für Dich;-).
    Ich bin schon fleissig am Sterne häkeln, danke für Deine Tipps.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen