Donnerstag, 10. März 2011

Nun auch ich...

So schnell kanns gehen! Aus "Hanna-ohne-Blog" wurde nun doch Hanna mit huscha-Blog. Ok, es waren mehr als 3 Minuten, liebe Frau Kichererbse, und das obwohl ich fast alle Perfektionsansprüche in Sachen Gestaltung über Bord geworfen hab! Aber ohne Deinen Zuspruch und den all der anderen netten Mädels, die ich jüngst im Herzallerliebsten Lädchen treffen durfte, wär es wohl nie was geworden!

Also zäum ich das Pferd diesmal munter von hinten auf und fange einfach mal an zu bloggen und kümmer mich dann Stück um Stück um den Rest.... Bravo Hanna! So mutig heute!

Bevor es aber so richtig losgeht, möchte ich Euch paar schon Bekannte, Euch vielleicht mal Bekannte und all Euch andere, die wir dieses Hobby teilen, richtig begrüßen. Ich freu mich auf Euch und bin gespannt, was mich da nun erwartet!

Gerne wäre ich auch morgen wieder bei Mimi und Iris dabei, leider habe ich mir aber am Wochenende ein Band im Fuß gerissen und darf nun viel hier zu Hause rumsitzen. Aber positiv denken. Dafür hab ich jetzt einen eigenen Blog!

Heute sag ich gute Nacht
Eure Hanna

Kommentare:

  1. Oh, ein Band gerissen? Das ist ja Mist. Na dann gute Besserung und viel Spass beim Bloggen! Viele Gruesse aus Suedthailand, Tobias

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Hanna,
    ach bin ich stolz auf Dich das Du es geschafft hast den blog zu eröffnen.
    Schade das Du heute nicht kommen konntest.
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Liebe Grüße aus Mannheim
    Simone

    AntwortenLöschen