Sonntag, 30. Dezember 2012

Mein Dezember - Teil 3: Weihnachtsbäckerei

An sich wollte ich Euch den Weihnachtsgruß ja viel früher schicken... Nun kann ich nur hoffen, dass Ihr alle auch so wunderbare Weihnachtstage hattet wie wir hier!
So wunderbar und gesellig, dass ich mich leider keine Minute losreißen konnte, um mich alleine an den Rechner zu setzen :-) Naja, muss auch mal sein...

Aber ich mag Euch natürlich nicht vornethalten, was ich sonst noch so im Dezember getrieben habe. Und das war ganz klar BACKEN! Weihnachten ohne Plätzchen geht gar nicht, finde ich und nichts versetzt mich so leicht in Weihnachtsstimmung wie Plätzchenduft im Haus.

Sonst habe ich es ja nicht so mit den Hausfrauentätigkeiten (also vom Nähen mal abgesehen), aber backen mag ich sehr gerne und mit 2 fleißigen Helferlein hatten wir auch dieses Jahr stolze 10 Sorten Plätzchen geschafft!

Alle ausnahmslos lecker, aber fürs Auge war eindeutig das hier: Eine Krippe, die meine Tochter (fast) ganz alleine gebacken hat. Zu schön zum Essen, oder?




Ich grüße Euch alle,
Eure Hanna

Kommentare:

  1. Wow die Krippe ist ein Traum...

    10 Sorten, nicht schlecht..bei uns waren es 6. Eigentlich wollte ich auch noch Fotos posten, aber z.Zt. bin ich eher im Ruhemodus, ausserdem sind schon 2 Sorten alle ;-))

    feiert schön ins neue Jahr,
    Kim

    AntwortenLöschen
  2. liebe hanna,

    ich kann dich gut verstehen, mir ging es ähnlich.

    die krippe sieht toll aus und ist wirklich viel zu
    schade zum anknabbern!

    ich wünsche dir und deinen lieben und guten start
    ins neue jahr und ein wunderbares 2013 !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen