Donnerstag, 10. Januar 2013

Ausrüstung

Wer ein echtes Kindergartenkind sein möchte, braucht natürlich die passende Ausrüstung...
Und da in unserem Kindergarten die Tradition besteht, dass die Kinder den Tag mit einem Morgenkreis auf ihrem ganz eigenen Kissen zu beginnen, - das habe ich Euch hier schon mal verraten, als ich das Kissen meiner Tochter gezeigt habe - brachte das Christkind dem Junior natürlich sein ganz ureieges Lieblingsmotivkissen.


Nicht, dass ich im Dezember nun besonders viel Zeit übrig hatte, aber wenn ich mir was in den Kopf setze, muss es einfach manchmal gemacht werden! (ähmmm, das Thema hatten wir ja schon beim Geburtstagsoutfit meiner Tochter...)

Also, Kissen mit appliziertem Feuerwehrmann ("Tüta-Mann"). Und trotz Zeitnot konnte ich es so richtig genießen und mich ordentlich austoben!

Zu Beispiel der Schlauch, der wie zufällig auf seinem Weg von Hydrant zu Spritze sich im Vornamen meines Juniors ausrollt. Was für ein ZUFALL!


Oder da wären die echten Lederhandschuhe, für die ich einen Rest verwendet habe, der neulich in einer traumhaften Kiste voll Nähzeug, die ich von einer Bekannten geerbt habe, zu finden war.


Und ganz zum Schluss fand ich, dass da unbedingt noch Wasser in irgendeiner Form drauf muss! Geht doch gar nicht ohne... Also fix noch ein paar glitzernde Wassertropfen - ähhh: -perlen - aufgenäht.


Und von hinten ist das Kissen aus einer robusten alten Jeans vom Papa mit Geheimversteck und kleiner, aus Stoff ausgeschnittener, Feuerwehr.


Einziger Wehmutstropfen: an sich sollte das Kissen eine schöne Paspel bekommen, die ich mal munter mitgefasst habe beim Zusammennähen des Vorder- und Rückteils. An sich ja kein Problem, wenn man den Paspelfuss verwendet, nicht!?
Ich weiß auch nicht... ich war felsenfest überzeugt, diesen eingesetzt zu haben... Nun ist die Paspel leider nicht überall zu sehen.... Aber zum Auftrennen war leider keine Zeit mehr...



Macht aber nichts. Bei diesem Detail war der Junior sehr nachsichtig! Er ist glücklich, wie es ist und das ist die Hauptsache!

Zum Schluss noch ein kleiner Tip: ich habe wieder mit Stickgarn und Stickunterden appliziert. Das ist mein absoluter neuer Applizier-Helfer! Durch den immergleichen Unterfaden geht es seeeer viel schneller und einfacher den Faden zu wechseln und Stickgarn sieht einfach noch mal feiner und edler am Ende aus!

So, das Kissen wandert nun mal wieder nach hier:


Und ich wandere an meine alten Tapeten...

Euch allen viele liebe Grüße von
Hanna

PS: weiß jemand einen Schnitt oder eine Anleitung für eine Pumphose in Gr. 128/134? Bei uns ist ein Kleopatrakostüm gewünscht, für das ich gerne eine Pumphose nähen möchte...

Kommentare:

  1. Wow, sieht klasse aus!
    Ich habe hier einen Schnitt für eine Haremshose, aber es sollte doch eher eine richtige Pumphose sein? Ansonsten kannst Du Dich gerne melden!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. mensch, da hast du dich selbst übertroffen. so, so schön!!!! und ich finde es immer wieder so schön, dass unsere kinder im gleichen alter sind - so habe ich immer eine noch bild haftere vorstellung :)

    so viele schöne details auf dem kissen! und die idee mit dem schlauch ist einfach klasse. da sitzt er dann jeden tag wie auf einem thron :)

    liebe grüße an euch vier
    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Boah! Das Kissen ist sooo genial! Die ganzen Details, einfach wahnsinn! Die Wassertropfen gefallen mir am besten. Da werden die anderen Kinder sicher ganz schön neidisch sein!

    Wegen der Pumphose: Da kannst du doch einfach einen normalen Hosenschnitt nehmen und die Beine weiter schneiden, so mach ich das immer.

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Boar, das ist ja der Oberhammer!! Total klasse!!!
    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Ich kreische vor Begeisterung!!! Und das passiert nicht oft ;D GENIAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich, ich bin sprachlos. Das Kissen ist ganz große Klasse. Viel zu schade zum drauf sitzen :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein absolut fantastisches Traumkissen! Mit so viel Liebe zum Detail appliziert ... (genau das, was ich selbst auch am liebsten mache) - gefällt mir riesig gut!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kissen, Kompliment!
    Als Pumphosenschnitt fällt mir Moira von Mamu- Design ein!
    LG aus Bruchsal, Regina

    AntwortenLöschen
  9. Das Kissen ist super super toll. Wahnsinn.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Wahhhnnnsinnn! wunderschön ist der Tatü-Mann geworden.

    Liebe Grüße
    Marion

    pssss verrate es bitte Keinem.....das mit dem Unterfaden habe ich allerdings nicht verstanden...kannst DU mir das nochmal erklären ....sorry

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Ein superschönes buntes Jungenkissen. So viele schöne Details...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  12. ...wau, das ist ja der Hammer und würde total gut zur Feuerwehrmann-Kindergartentasche meines Sohnes passen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für eine tolle Applikation! Aber mir gefallen auch die Farben und das Detail mit dem Namen. Wirklich schön!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  14. ... boah, ich werd' verrückt ! ist das
    ein schönes kissen ! wie gemalt !

    schönes wochenende und
    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  15. Das Kissen ist der hammer und erst die applizierten Details, einfach WOW.

    Herzliche Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen