Mittwoch, 21. November 2012

Yep, Me Made Mittwoch!

Meine Blogabstinez geht mir so allmählich selbst auf den Keks...
Aber irgendwie ist zur Zeit nur Zeit für ENTWEDER Nähen ODER Bloggen (und meistens sogar eher weder für das eine noch für das andere...)
Diese Woche habe ich mir aber fest vorgenommen (wie letzte Woche und vorletzte Woche und vorvorletzte Woche übrigens auch...), mir etwas Zeit für mich zu nehmen und endlich mal wenigstens einen der tollen Wollstoffe vom Stoffmarkt anzuschneiden, bevor der Winter um ist...
Viel Zeit war nicht, also durfte es kein allzu aufwändiges Unternehmen werden, aber ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Ergebnis!









Schnitt Kleid: Ebook Shelly von farbenmix (verlängert)
Sieht man, oder!?

Der Stoff ist vom Stoffmarkt. Irgendeine dünne superweiche Viskose-Angora-Poly-Mischung. Etwas klebrig, aber über Feinstumpfhosen kein Problem. Und einfach sehr kuschelig!
Den Kragen und die extralangen Ärmelbündchen habe ich allerdings mit farblich passendem Viskose-Jersey abgefüttert. Ich bin zur Zeit etwas Wolle-auf-nackter-Haut empfindlich... Obendrein finde ich, dass dieser Umstand einen besonders schönen Akzent setzt und so der vielleicht aufkommenden Langweile entgegenwirkt...

Als Schnitt habe ich dieses Mal erstmalig Shelly genäht. So ganz mutig ohne Probeteil! Und ich bin wirklich hellauf begeistert, wie gut die sitzt! Ist ja bei mir sonst eher selten der Fall (also, dass ein Schnitt gut sitzt, so einfach so...)... Ich habe Gr. M gewählt. Laut Tabelle liege ich irgendwo zwischen S und M. Ich habe lange überlegt, da ich ja bei der Joana kleiner als S nähe! Aber die Entscheidung war richtig! Ich mag es, dass es ein bisschen Luft um den Körper hat bei diesem Kleid.
Ich habe nix verändert, außer nach unten hin den Schnitt gut 30 cm verlängert. Da habe dann einiges an Heften gebraucht, bis ich die perfekte Form und Weite des Rockteils hatte. Aber die Mühe hat sich gelohnt! Ich fühle mich pudelwohl und pudelwarm mit meinem neuen Kleid!

Ob es Euch diese Woche ähnlich ergangen ist? Ich geh gleich mal nachschauen im MeMade-Blog.

Ich grüße Euch,
Eure Hanna

Kommentare:

  1. Ist super geworden und steht Dir ausgezeichnet :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schön aus, würde ich glatt so anziehen!
    Und irgendwie ist es hier auch so, nix mit nähen, nix mit bloggen, ich weiß kaum, wo die Stunden bleiben, vielleicht ist das jetzt gerade einfach die Zeit!
    VLG
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Shelly auch so gerne, weil sie si fix und einfach zu nähen ist. Tolles Kleid. Ist echt schick geworden :) Liebe Grüße Earlybird

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus!!
    Schön kuschelig!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Dein ganzes Outfit ist mega schön, mit den Stiefeln, Stulpen ... und natürlich die Shelly ... TOTAL SCHÖN!!!!

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, das shirtkleid (aber irgendwie ja eher wollkleid ;)) ist super! steht dir sehr gut und die unterbrechung durch den gürtel ist perfekt dazu! ich würde sowas auch gern tragen, aber meine bauchregion ist nicht zum "durch gürtel aufmerksamkeit erregen" gemacht ;) im stehen vielleicht, aber spätestens beim hinsetzen war es das dann mit dem "schick" :-P

    liebste grüße und einen schönen tag

    halitha

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön Dein Kleid und man kann richtig sehen wie toll es sich anfühlen muss! Klasse finde ich auch die farblich abgesetzten Bündchen und den Kragen! Hätte ich gar nicht gedacht, dass das der Shelly Schnitt ist!
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  8. Oh, sind das tolle Farben und sie steht dir perfekt!!! Das Futter im Kragen ist wirklich noch das I-Tüpfelchen :)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow super tolles Kleidchen!! Gefällt mir sehr gut und die Farben sind sehr sehr klasse!!
    Steht dir fantastisch!

    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  10. hanna, das sieht toll aus. der stoff, die farbe mit dem uni kombiniert. als kleid mit gürtel und stiefeln.
    du darfst zufrieden sein, denn du siehst toll aus darin.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  11. ....das ist umwerfend geworden ... genauso ein Kleiderschnitt suche ich noch;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  12. Absolut super geworden! Steht Dir sehr gut!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist sehr schön geworden - schöner Stoff. LG

    AntwortenLöschen
  14. Du siehst umwerfend aus.
    Vielleicht sollte ich mich nochmal an einer verlängerten Shelly versuchen....

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. klasse!!!
    sieht unglaublich gut aus und steht dir fantastisch!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  16. Sieht toll aus und wirklich sehr gemütlich!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Hanna,
    zu den ersten Sätzen kann ich nur sagen: Geht mir ähnlich. Aber es kommen auch wieder andere, blogaktivere Zeiten, da bin ich ganz sicher.
    Umso schöner, dass du uns heute dein tolles MMM-Outfit zeigst. Toll siehst du darin aus - ich bin voll und ganz begeistert! Auch von der "Shelly-als-Kleid-Sache". Finde ich super!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  18. Und auch mir geht es ähnlich wie dir...am Liebsten würde ich viel mehr Nähen und viel mehr Bloggen und und und...leider hat auch mein Tag nur 24 Stunden...! Aber wenn ich sehe, was du trotz mangelnder Zeit alles zu Stande bringst...bin ich doch schwer beeindruckt...!
    Die Shelly ist einfach wundertoll...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Wow! Du hast die Shelly wirklich zu einem tollen Kleid verwandelt! Steht dir ausgezeichnet gut!!! Schöne Stoffe! GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  20. Wow , das Shirt/Kleid steht dir super !
    So schön kann "schnell mal nähen " sein .
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  21. richtig toll...steht Dir super!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  22. Deine Shelly-Kleid gefällt mir supergut. Ich stehe so auf hohe Ärmelbündchen!
    Bei dir gibt es so weit ich sehe auch keine Falten über der Brust wie sonst bei den meisten Shellys. Hast du bei der Kräuselung etwas anders gemacht?

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  23. ... da hst du dir aber etwas wahnsinnig
    schönes gezaubert ! steht dir supergut !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Hanna,
    das sieht ja toll aus... Vielleicht sollte ich mir so langsam doch mal Shelly gönnen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  25. Shelly als Kleid ist eine ganz tolle Idee!!! Sehr sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  26. Ich bin total begeistert! Nicht nur von der Idee, die Shelly als Kleid zu nähen... (das mache ich auch mal!)... nein, auch der Stoff, die Farben und wie Du strahlst! Man sieht genau, wie wohl Du Dich fühlst.
    LG Yles

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Hanna, ich freue mich auch über Deine neue Shelly und vor allem, Dich so glücklich zu sehen.
    Ich drück Dich.
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
  28. PERFEKT!!!!!!!!
    Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  29. Dein Kleid schaut super aus!!!!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschön, der Schnitt, der Stoff, einfach alles...bin begeistert...
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  31. wunderbar, liebe Hanna! du siehst super toll aus damit!

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  32. Total schön!!! Ich hab auch auf dem Stoffmarkt so einen schönen Strickstoff gefunden, die Shelly wäre eine gute Idee dafür, danke :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  33. Ein schööönes Kleid! Gefällt mir sehr!

    Hendrike

    AntwortenLöschen
  34. Schön geworden. Das Kleid steht Dir toll.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  35. ich bin sonst je eigentlich gar kein Shelly-Fan, aber deine sieht so supergut aus, total schöne Farben, und die Verlängerung und der Gürtel machen das Kleid echt zu einem Traumteilchen !!!
    Viele Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  36. Ein toller Stoff, und Shellys gucke ich mir sonst schon fast gar nicht mehr an (obwohl ich den Schnitt sehr mag!).
    Aber deine Version gefällt mir seeehr gut. Vor allem die Ärmelbündchen gefallen mir.
    Die Farbkombi ist auch super, sie steht auch noch auf meiner to sew List.
    Und das mit dem Bloggen ODER nähen kommt mir auch bekannt vor. Momentan müssen alle ollen Kamellen aus dem Schrank herhalten, um am MMM teilzunehmen.
    Aber es wird bestimmt wieder besser.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie schön, unglaublich, dass man so etwas tatsächlich selbst nähen kann.
    Und Es steht dir Super!

    AntwortenLöschen
  38. dass du dich wohlfühlst sieht man dir auch an. ich finde grade die langen ärmelbündchen schön, passt super dazu. und die farben sind genau mein ding.
    das mit der zeit kenn ich nur zu gut. ich schaffs grad mal mittwochs dabei zu sein. weiß gar nicht, wie man 3-4 posts die woche hinkriegt?

    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Hanna,

    dein Kleid ist ein Traum!Den Stoff habe ich auf dem Stoffmarkt auch gekauft, allerdings zu Loops verarbeitet..
    Über einen Besuch würde ich mich soo freuen, schliesslich habe ich noch nie eine Bloggerin live getroffen ;-)

    LG Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow!
      Seit ich diese Shelly gesehen habe, bin ich verzweifelt auf Stoffsuche, um mir auch was Ähnliches zu gönnen.
      Danke für diese Inspiration!

      Löschen
  40. Wow, die ist so toll deine Shelly! Ich bin grade auf der Suche nach Inspirationen für meine Shelly auf deiner Seite gelandet und deine ist wirklich klasse. SChnittmäßig habe ich meine auch verlängert und die Ärmelbündchen habe ich auch so gewählt wie du, nur der Stoff ist anders...lg Viola

    AntwortenLöschen