Donnerstag, 15. November 2012

Hopp hopp Galopp!

In einer Nacht- und Nebenaktion habe ich quasi im Galopp noch schnell Geschenke für eine kleine junge Dame, die mir schon immer und im Augenblick besonders am Herzen liegt, gefertigt.
Die Wünsche kamen so ungefähr kurz vor knapp, aber irgendwie ging es dann doch...
Gewünscht wurde grün, Pferde und neue Hausschuhe, weil die alten nun einfach zu klein und sowieso einfach durch waren.
Puhh...


Meine Tochter hat dann die Stoff- und Stickdateienauswahl getroffen. Mit dem Stoff war ich sofort einverstanden. Bei den Stickdateien musste ich leicht gegensteuern. Nach ihren Vorstellungen hätten da LOCKER!! noch weitere 10-20 Pferde Platz gefunden...
Auch so hat die Stickerei schon die halbe Nacht gedauert, was aber letztlich gut war, weil ich nebenher ganz entspannt die Hausschuhe gehäkelt habe, zumindest am Anfang entspannt. Meine Stickmaschine ist eine alte Diva und vor allem hochgradig eifersüchtig! Sobald ich mich etwas anderem widme, zickt sie... Diesmal sogar so sehr, dass beim großen Pferd so ziemlich alles daneben gegangen ist, was denn beim Sticken so daneben gehen kann!

Zum Glück lies es sich ziemlich gut retten... Weil für neu war dann wirklich keine Zeit mehr...






Die Hausschuhe haben einen zum Shirt passenden Verschluss bekommen. Ich habe neulich in einer Textilfabrik ein phantastisches Knopfschnäppchen gemacht. Jetzt gibt es bei mir im Augenblick immer den passen Knopf :-)





So, ich verkrieche mich wieder an meine Arbeit...
Ich hoffe, ich tauche diesmal wieder schneller auf...

Euch allen ganz liebe Grüüße von
Hanna
 

Kommentare:

  1. ein wunderschönes Geschenk! die junge Dame kann sich freuen:))

    liebe grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist toll, aber von den Schuhen bin ich restlos begeistert!!!!!!!!! Die sind wunderwunderwunderschön!!!!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ! Das Shirt hätte hier ebenfalls sofort einen dankbaren Abnehmer .
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. ... was soll ich sagen...sehr hübsch beides ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. so ein schönes shirt und die patschen erst ♥ ich bewundere alle, die häkeln und stricken!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. .... das shirt und die schühchen
    sehen zauberhaft aus !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön - auch die Farbe. Und danke für die übersetzte Häkelanleitung, wird sicher ausprobiert! Hast du sie in kleinerer Schuhgröße (als 29) eigentlich auch schon gemacht? :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier:
      http://huschablogt.blogspot.de/2011/10/anleitung-baby-mary-janes.html
      Da habe ich eine Anleitung für die mary-Janes in Gr. 20/21 geschrieben.
      Neulich habe ich sie sogar als winzige Puppenschuhe gehäkelt. Selbst das geht. Da habe ich dann mit 4 Maschen begonnen.
      Für alles dazwischen musst Du einfach probieren, ob Du die kleinere oder größere Maschenanzahl am Anfang brauchst. Das merkst Du nach 2-3 Reihen.
      Viel Spaß!
      LG von Hanna

      Löschen
    2. Liebe Hanna,

      ein herzliches Dankeschön an dich!

      lg
      susanne & rosita

      Löschen
  8. Sieht beides toll aus... ich bin am überlegen, ob ich mir auch mal Hausschuhe häkel... oder ob das zu viel Arbeit ist, für wenig anziehen, weil ich daheim immer sockig rum laufe.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. Och, viel Arbeit machen die eigentlich nicht... So ein paar Kindereschuhe habe ich in einer guten Stunde gehäkelt.
    Ich selbst würde auch am liebsten in Socken rumlaufen, aber bei uns ist so kalt am Boden, da braucht's was an die Füße und dann doch bitte mit Stil, oder!?
    Im Ernst, ich liebe sie, weil sie einfach schön ausschauen!
    LG von Hanna

    AntwortenLöschen