Mittwoch, 17. Oktober 2012

MeMadeMittwoch: weiter auf der Suche nach DEM Shirt

Heute bin ich wieder dabei und an mir dran ein schnell noch heute früh vollendetes neues Shirt.
Den Stoff hatte ich neulich in Mannheim auf dem Stoffmarkt ergattert. Ein Coupon eines etwas dickeren Viskose(?)-Jerseys, der ganz toll schwer fällt. Das Grün mag ich sehr!
Also musste er mit. Ganz klar mit dem Ziel ein Shirt für mich zu werden. Nur was für eins???

Ich habe im letzten Jahr viele probiert, aber irgendwie war ich mit kaum einem richtig zufrieden. Außerdem habe ich in letzter Zeit bei mir festgestellt, dass ich einen gewissen Überdruss bei einfachen Shirts verspüre...
Irgendwie wollte ich es mal eleganter, raffinierter. Ach, eigentlich weiß ich selbst nicht so genau was...
Ich fühlte mich manchmal nur wie im Schlafanzug. Oder auf dem Weg zum Sport. Und trotzdem habe ich morgens immer wieder zu einem Shirt gegriffen. Im Alltag mag ich das aus Bequemlichkeitsgründen einfach doch am liebsten...

Wenig später hat mich dann auf dem Stoffmarkt ein Schnitt angelacht, der in meinen Augen perfekt für diesen Stoff ist und er durfte kurzentschlossen mit.




Ich hatte zwischendurch echte Zweifel, aber fertig überzeugt das Shirt zu 100%! Das ist selten bei mir... Der Stoff ist tatsächlich ideal. Durch die Schwere fällt der Wasserfallkragen besonders schön und auch die "Schärpe" unter der Brust fällt klasse. Der leichte Glanz des Stoffes macht das Shirt ein bisschen edel und trotzdem trägt es sich, als würde ich zum Sport gehen :-)
Und das Beste: er passt ohne Änderungen!

Der Schnitt war allerdings etwas - ähmmm, naja... Die eh schon sehr dürftige Anleitung liest sich als wäre sie mit einem Online-Übersetzungstool übersetzt worden. Also komplett unbrauchbar.
Das Aufwändigste war also das Überlegen, wie diese Teile wohl zusammengehören!? Dann war es allerdings sehr schnell genäht! Und jetzt wo ich weiß, wie es geht, werde ich ganz bestimmt noch eins nähen!

Einzig mit der Länge bin ich nicht zufrieden. Mein halbes Leben musste ich mit zu kurzen Klamotten rumlaufen. Jetzt, wo ich das selbst bestimmen kann, gebe ich also panikmäßig immer ordentlich zu, dass es ja nicht wieder zu kurz wird! Diesmal war es wohl etwas zu gut gemeint. Zumindest für diesen Rock. Ich habe das Shirt heute fürs Foto also etwas eingeschlagen. Wie es über einer engen Jeans aussieht, habe ich noch nicht getestet. Da kann ich mir wiederum vorstellen, dass die Länge eher gut ist.
Wie haltet Ihr das denn mit der Länge? Wie entscheidet Ihr das?

Zum neuen Shirt trage ich ein petrolfarbenes Top, Marions wunderschöne Kette, die dazu passt, als wäre sie dafür gemacht und meinen Valeska-Rock. Und natürlich die Liebslingsstiefel (denen man das so langsam auch ansieht...)



 Und weil es draußen immer noch ziemlich kalt ist, darf heute mal wieder meine Lieblingsjacke mit...


Hier noch mal das Shirt im Detail. Da sieht man schön, wie das Vorderteil zusammengesetzt ist.



Schnitt Shirt: it's Afits No. 1029

So, ich muss los. Heute gönne ich mir einen Vormittag beim Friseur!
Was Ihr so tragt, schaue ich mir also heute Abend erst in Ruhe an.

Ich grüße Euch,
Hanna

Kommentare:

  1. Gigantisch ist das geworden. Ich bin begeistert. So ein raffinierter Schnitt und wenn Du nicht tiefgestapelt hast, was den Zeitaufwand angeht werde ich das auch noch versuchen in Gr. XXL für mich.
    Ich drück Dich und bin gespannt, auf Deine Neue Kurzhaarfrisur.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Shirt sieht echt super aus, auch in Kombi mit dem Valeska Rock! Und das grün steht dir super gut!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Das Teil sieht ja höchstkompliziert aus...ich glaube da hätte ich es nicht geschafft rauszufinden welche Teile zusammen gehören. Farbe und Schnitt finde ich Klasse...zwar nicht für mich (ich bin ja ein Rollkragen-Junkie)...aber dir steht das Shirt wirklich sensationell...!
    Mit der Länge habe ich auch immer (meistens) Probleme...zwar nur mit der Ärmellänge...und da gebe ich auch (wenn ich es nicht vergesse) so 5-10cm dazu...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ganz großartig sieht das Oberteil aus! Gefällt mir hervorragend. Und die Farbe steht Dir super!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  5. supertolles Shirt! Die Farbe ist der Hammer! lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ein raffiniertes Shirt, gefällt mir sehr gut, auch die Farbe! Witzigerweise habe ich letztens einen ähnlichen Stoff gekauft, ein Reststück, das aber jetzt wohl sogar für ein Kleid reicht.

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte noch was zur Shirtlänge sagen, mir sind sie ja tendenziell eher mal zu lang. Allerdings merke ich auch immer wieder, daß länger Shirts zwar zu engen Hosen gut aussehen zu Röcken aber nicht. Januarkleider hatte letzte Woche auch zum Thema Shirtlänge gepostet.

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. mensch und dann auch noch mit der jacke - das passt ja farblich und stilistisch (huscha-stil :)) perfekt zusammen! toll, toll, toll.

    ich hab hier auch schon drei zugeschittene shirts liegen und hoffe, dass die dann auch was werden. ich brauch ja was unter den bubblepockets :D

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde das Shirt auch toll, der Schnitt gefällt mir. Es sieht bequem aus und doch schicker als ein einfaches Shirt. Der Stoff ist auch klasse! Ich muss am Samstag mal nach neuen Stoffen für mich schauen, irgendwie hab ich nur so sommerliche Farben im Schrank und langsam brauch ich neue Sachen.
    Die Länge finde ich auch super, ich muss die Shirts auch immer verlängern (inkl. Ärmel).

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  9. ... ich muss schon sagen... holla ...wundervoll ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  10. Toller Schnitt, tolle Farbe. Steht dir wirklich gut. Haste gut gemacht. Liebe Grüße von Bine

    AntwortenLöschen
  11. Supertoll! Und die Farbe! Fantastisch...
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  12. Witzig, die Farbe hab ich heute als Valeska an. :-)
    Tolles Shirt, steht dir super und passt auch prima zum Rock!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Shirt, tolle Farbe! Ich bin ganz neidisch (einfarbige Shirts könnte ich noch massenweise gebrauchen :-) LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Sieht klasse aus!! Und Du kannst die Farbe auch echt gut tragen!! Toll, mal einen anderen Shirt-Schnitt zu sehen!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Wow, sieht Super toll aus! Und die Farbe steht echt super!!

    Vlg Simone

    AntwortenLöschen
  16. Das Shirt steht Dir toll, gerade in dieser leuchtenden Farbe. Das Problem mit der Länge kenne ich übrigens sehr gut, ich bin 1,79 m und gekaufte Sachen sind mir auch fast immer zu kurz...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  17. Dieses Grün hätte ich auch mitgenommen und der Schnitt ist wirklich raffiniert! Supi! Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinns Farbe, tolles Shirt.
    Ich finde es auch schwer dei richitge Länge zu finden für Shirts die zu Röcken und Hosen passen sollen. Das klappt nicht.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. echt schön...der Stoff ist wirklich toll... ich mag dieses grün.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  20. Sieht super aus. Ich kenne nur die Übersetzungen der Kinderschnitte (Aba*****ra) und die sind ähnlich. Aber die Schnitte sind trotzdem toll. Und offensichtlich sind die Schnitte für Damen ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Muss ich doch mal schauen gehen.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein tolles Shirt!! Der Schnitt und die Farbe stehen dir total gut!
    Das Längenproblem kenn ich, ich bin 1,80m und grad bei taillierten Shirts saß die Taille irgendwie nie, wo sie sollte. Aber mir gehts auch so , dass längere Shirts auch nicht zu jedem Rock gehen und reingesteckt komisch aussehen...also weiter Shirts nähen, oder?

    AntwortenLöschen
  22. ... das shirt sieht super aus !

    muß wohl auch mal auf dem kommenden
    stoffmarkt nach diesem schnitt aus-
    schau halten !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  23. Das Shirt ist echt raffiniert. Und so, wie du es umgeschlagen hast, passt es in der Länge auch zum Rock. Nach den Kommentaren hier und letzte Woche auf meinem Blog, scheint es so zu sein, dass die meisten sich vorher überlegen, ob sie ein Shirt zum Rock oder zu einer Hose anziehen wollen. Unkompliziert zu längeren Oberteilen finde ich eigentlich nur kurze enge Röcke, aber das trage ich nicht mehr.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Das Shirt ist ja der Wahnsinn! Und Dein Blog ist auch toll, den hab ich gleich mal in meiner Blogliste gespeichert.
    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  25. ja genau den Schnitt wollte ich mir auch holen mist hätte ich es mal lieber gemacht der sieht toll aus


    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen