Montag, 1. Oktober 2012

Bruchsaler Nähtreffen - das Zweite!

Hinter mir liegt ein wunderschönes Wochenende. Gestern einen schönen Spätsommertag mit der Familie und am Samstag - ja, am Samstag!!! - da war es endlich soweit für das 2. Bruchsaler Nähtreffen, auf das ich mich nun seit ungefähr genau dem Tag des ersten gefreut habe!

Und es war wieder so schön. Viele bekannte und einige neue Gesichter waren dabei und es war einfach wieder eine unglaublich schöne, entspannte und kreative Stimmung.

Leider habe ich auch ein paar vermisst - winke, winke - und leider war der Tag so schnell verflogen, dass ich mit vielen kaum ein Wort wechseln konnte. Ich glaube einigen habe ich kaum richtig Guten-Tag gesagt.. schäm... Hier die Versicherung: ich hab Euch alle gesehen und habe mir mehrfach vorgenommen, auch bei Euch noch vorbeizukommen und irgendwie haben auf einmal alle abgebaut....

Naja, ich war auch ein Wenig selbst schuld, weil ich hatte mir VIEEEEL vorgenommen.

Aber erst mal von vorne. Begonnen hat es mit einer großen und sehr gemütlichen und gemeinsamen Frühstücksrunde.



Da saßen zum Beispiel Samira, Bärbel und Myri dabei...


...und Elke, Petra und Marion,
bevor wir uns doch losreißen konnten und an die Arbeit gingen...



zum Zuschneiden...


... oder gleich an die Nähmaschinen...


Upps, neben mir waren unglaublich schnell die ersten Werke fertig!!! (Und da hatte ich noch Zeit zu fotografieren *lach*)


Und da hing auch schon in null Komma nix die Gardine voll...



Die waren aber auch alle fleißig hier!


Naja. manchmal wurde auch geschnattert... Oder war es gefachsimpelt?

 

Hier noch mal Myri in Aktion und am Bügelbrett eine Dame aus Ulm (sorry, ich habe Deinen Namen vergessen...), die sich einen unglaublichen Mantel genäht hat, den ich hätte sofort adoptieren wollen!


Meine Lieblings-Frau-Kichererbse war irgendwie trotz Knie-OP so agil, dass ich sie  leider nicht scharf aufs Foto kriegen konnte... Oder aber wir waren am Quatschen.... Danke, liebe Marion. Du warst ein phantastisches Gegenüber (in jeglicher Hinsicht!) und sorry, dass Du meinetwegen so manche Naht wieder auftrennen musstest...


Ja, und dann war da natürlich Jenny, die so lieb war und den Nähtreff zum zweiten mal organisiert hat.


Und Ansilla, die wieder hochkonzentriert Perfektes unter der Nadel hatte.


Auch Dani war in diesem Jahr wieder dabei.

Ganz besonders möchte ich aber heute diese Dame herzen:


Die liebe Patti war am Samstag so was wie mein Personal Trainer, oder so... Ich sagte ja, ich hatte mir ein bisschen VIIIEL vorgenommen... Aber mit Patti im Rücken habe ich es überraschend gut gemeistert. Ziemlich stolz bin ich nach Hause gegangen und ich habe sehr viel von ihr lernen dürfen. DANKE DANKE DANKE

Ein bisschen verrate ich heute schon. Wollt Ihr mal spickeln?


Tja, und während ich noch mit Volldampf am Arbeiten war, sah es um mich herum plötzlich so aus:


Alle waren am Aufräumen, die ersten Tische schon weggepackt. Ahhhhh!

Also schnell noch die schon wieder ziemlich geplünderte Gardine geknipst...


 ... und dann schnell noch weitergenäht, solange Patti in der Nähe war... Ganz hat es nicht mehr gereicht, bevor man mich quasi rausgekehrt hat! Aber zumindest alles Wichtige ist fertig geworden...

Da ich leider viel zu wenig gequatscht und viel zu wenig geknipst habe, habe ich auch nirgendwo

Muriel
Kadda
Matthias
Petra
Christine
Elisabeth
Manuela
und hoffentlich niemanden sonst noch...

so richtig auf meinen Bildern erwischt...

Tja, und so war auch dieses Jahr war der Tag viel zu schnell vorbei und da ich bi zum Schluss gewerkelt habe, auch viel zu plötzlich. Aber zum Glück durfte ich die malade Frau Kichererbse nach Hause chauffieren und den Abend am familiären Abendbrottisch ausklingen lassen.
So kam ich ganz entspannt nach Hause um meinen beiden Mäusen eben noch den Gute-Nacht-Kuss gene zu können.

Jetzt warte ich sehnsüchtig auf das nächste Treffen. Da werde ich dann etwas Überschaubareres im Gepäck haben...

Ich grüße Euch alle ganz herzlich.
Eure Hanna

Kommentare:

  1. und, keine angst ...... ich komme wieder *lach*

    das muß ich doch grad mal sagen, äh schreiben, für das, das du sowas vorher noch nienicht gemacht hast, hast du es supergut gemeistert. und dafür das du so hochkonzentriert gearbeitet hast, hast du doch ganz schön viele bilder gemacht :-)
    mein lob hast du ;-D

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schöööön! Gerne wäre ich wieder dabei gewesen, aber weißt ja, bin nicht im Lande. Hoffe ihr hattet so viel Spaß wie wir beim ersten Mal!? LG

    AntwortenLöschen
  3. Es war einfach schön und Dein Projekt ist doch super geworden.
    Bin gerne das nächste Mal wieder dabei - hoffe, es paßt dann terminlich.
    War schön, dich kennenzulernen - wenn auch kurz ;-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wann hast Du denn die ganzen Bilder gemacht. Ich vermute, das war in der Zeit, die ich mit Auftrennen vertan hab.
    Ja, es war ein tolle Treffen, mir hätten allerdings auch noch so sechs bis sieben STunden gefehlt zum Nähen und vor allem um alle netten Mädels und auch Matze an ihren Arbeitsplätzen zu besuchen.

    Dasholen wir dann beim nächsten Mal nach - garantiert.
    LIebe GRüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. jaaaaa, es war ein wunderschöner tag und wirklich leider viel zu kurz ! freue mich auch schon sehr aufs nächste mal ! toll, dass du so viele bilder gemacht hast !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön das es sooooo viele Bilder vom Nähtreff gibt.Ich bin ja leider immer ohne Kamera unterwegs und freue mich um so mehr, Eure Bilder anzuschauen.
    Es war wirklich ein schöner Tag, leider viel zu schnell vorbei...Beim nächsten Mal also auf jeden Fall mit Pyjama im Gepäck und ich freue mich schon jetzt wenn ich daran denke...denn NACH dem Nähtreff ist VOR dem Nähtreff :-))).
    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen