Dienstag, 28. Februar 2012

Weil es so schön war...

Ich war so im Schwung gestern, also gab es gleich noch 2 weitere Taschentüchertaschen.

Allerdings hat es mich dann ganz schön ausgebremst...

Meine Tochter wünschte sich eine. Mit Gold und Silber. Genau diesem Stoff und natürlich DEM Muster. Aber genau DAS Muster mochte meine Maschine irgendwie gar nicht...
Ich bin halb wahnsinnig geworden und habe verschiedene Vliese ausprobiert, den Stoff mit verschiedenen Klebern fixiert, aber immer ist mir die silberne Naht daneben gegangen. Nach wenigen Zentimetern begann die Maschine immer die Stoffkante mit in die Naht zu ziehen und dann ist irgendwann der faden gerissen. Mal ganz abgesehen davon, dass es doof aussieht...
Bei den meisten Vliesen ist mir obendrein noch der Vlies dabei senkrecht aufgerissen.



Nach x Versuchen ging mir der Stoff aus und in der Not habe ich den Stoff einfach ca. 1mm über der Mitte platziert, dass mehr Abstand zum Rand ist. Dann ging es.
Aber liebe Stickerinnen, ist das die einzige Lösung??? Es gibt ja sicherlich Fälle, in denen das nicht so unproblematisch geht...
Ich wäre wirklich für Euren Rat sehr sehr dankbar...

Liebe Grüße von
Hanna

Kommentare:

  1. oh, helfen kann ich dir leider gar nicht und es ist mir immernoch ein wahnsinns rätsel, wie man mit einer stickmaschine diese hübschen täschchen _nähen_ kann...!
    aber die taschentüchertaschen sind ja echt SO schön! jede für sich. ich würd alle vier benutzen :)

    ganz liebe grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  2. .. auch diese sind wunderschön !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen