Donnerstag, 22. März 2012

Mini-Tutorial: Gürtelschlaufen mit Flatlock

Dass ich ein Fan des Faltlock-Stichs meiner Overlockmaschine geworden bin, ist ja sicher dem einen oder anderen schon aufgefallen *lach*.Die Werbung geht nun ein bisschen weiter, weil ich bei meinem jüngsten Nähprojekt, eine neue fantastische Möglichkeit entdeckt habe, wo der Flatockstich wirklich vieeel Arbeit erleichtert: beim Nähen von Gürtelschlaufen!
Was habe ich die Dinger bisher gehasst! So ein Gefummel... Viel zu langwierig... Mit dem Ergebnis, dass ich so gut wie nix mit Gürtelschlaufen genäht habe...

Mein neues Projekt brauchte die nun aber. Und da kam mir die Idee mit dem Flatlockstich. Es war so easy, dass nun sicher öfter mal wieder welche drankommen.
Mit dem Flatlockstich entfällt nämlich das Wenden und sie sind super flach.

Und so geht's:

Man schneide einen 3cm breiten Streifen in der Länge, die man für alle Schlaufen benötigt zu, faltet ihn LINKS auf LINKS und näht die Kante mit dem Flatlockstich der Ovi zusammen.
 



Dann schneidet man von dem langen Streifen Stücke in der gewünschten Länge für eine einzelne Gürtelschlaufe ab.
Schiebt einen Stift rein und  - schwupps - ist die Naht schön flach.




Nun die Naht so verschieben, dass sie mittig auf der Schlaufe sitzt und flachbügeln




Zum Schluss von der Vorderseite nach Belieben absteppen. Ich habe die Zwilligsnadel genommen.
Die Enden einklappen und mit engem Zickzackstich annähen.



FERTIG! Einfach, oder?


Liebe Grüße von
Hanna


Kommentare:

  1. danke für den tip- ist wirklich eine spitzen idee... ich geh dann mal :-)
    lg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Ja der Stich ist richtig toll, erspart einem ne Menge Arbeit und Friemelei...
    Schaut toll aus die Jeans.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Supi! Danke für den tollen Tipp!!! Das werd ich bei meiner nächsten Hose auch gleich mal ausprobieren!

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Super. Danke für den Tipp.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  5. wie genial!!! danke dir!

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Hanna,

    klasse Idee. Danke für den Tipp. Den Flatlock-Stich habe ich bisher noch gar nicht verwendet.
    Vielleicht bekommt er jetzt dann bei Gelegnheit doch ein Chance :-)

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  7. Soooooo genial und einfach.Ganz lieben Dank für das Tutorial.
    Liebe Grüße,
    Danny

    AntwortenLöschen
  8. Soooooo genial und einfach.Ganz lieben Dank für das Tutorial.
    Liebe Grüße,
    Danny

    AntwortenLöschen