Freitag, 20. April 2012

Uiiih, DANKE!


Gleich doppelt ist bei mir in den letzten Tagen dieser Award gelandet. Sowohl  Jenny / miari by jenny als auch  Brigitte / Frosch im Glück haben mich damit beehrt! Ihr Lieben, ich habe mich wahnsinnig gefreut!
Zumal ich Euch beide bis dahin noch gar nicht entdeckt hatte... tststs. Das wird sich ab sofort ändern!

Tja, und nun hatte ich einige Tage, an denen ich es einfach nicht an den Compter geschafft habe, Zeit darüber zu sinnieren, an wen ich den Award diesmal weiterreiche. Gar nicht so einfach! Es gibt so viele wunderschöne Blogs und ich mag mich da eigentlich gar nicht festlegen und welche favorisieren.

Aber weil so nun mal die Regeln sind, habe ich doch ein paar für Euch rausgepickt, die mich immer wieder unheimlich inspirieren.

Tadadatam!
(Reihenfolge ist völlig wertungsfrei)

  • da wäre die gute Rock Gerda, hinter der sich eine unheimlich liebe Seele verbirgt, die ich immer wieder gerne live und virtuell treffe und die mein großes Vorbild in Sachen "Jetzt nähe ich aber mal ORDENTLICH" was für mich! Keine kann das so gut wie sie!
  • Als nächstes nominiere ich das verrückte Huhn Céline / poule folle, weil was macht mehr Spaß als ein Haufen verrückter Hühner!?
  • Nominierung Nummer 3 geht an Gabi / CMOK. Ihr Stil ist einfach genau meins. Architekten halt...
  • Und zu guter letzt kriegt die Lise / Lise liebt... eine Nominierung. Da gibt es war weniger Genähtes. Dafür aber viele andere wunderschöne Sachen und vor allem immer wunderbare Musik, die mich oft und gerne hier bei der Arbeit an der Nähmaschine begleitet.
Ich hoffe, Ihr freut Euch über diese Auszeichnung und schicke Euch ganz liebe Grüße
Eure Hanna

Zu diesem Award:
Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.




Kommentare:

  1. danke für die Nominierung, ist ja lieb von dir! Kein Stress mit den Fotos, vor 5. Mai reicht vollkommen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanna,

    vielen, vielen Dank, das freut mich riesig! Ich mag das kettenbriefartige an solchen Awards auch nicht, aber es freut mich sehr, denn es ist eine Art positives Feedback für all die Mühe, die man sich immer damit macht. Danke auch für deine lieben Worte dazu, dann macht das Ohrwurm heraussuchen für Freitag gleich noch mehr Spass. Das Video vom letzten Freitag hat meine Schwester gemacht. Ein Freund die Musik dazu. Ich schaue ebenfalls sehr gern bei dir vorbei, denn ich mag es wie du Stoffe auswählst, kombinierst und so schöne Sachen daraus fabrizierst. Kein kunterbunter Patchworkquilt. ;) Manchmal wünschte ich, ich hätte mehr Zeit zum nähen, wenn ich so deine tollen Sachen sehe.
    Vielen, lieben Dank nochmal!

    Fühl dich umamrt, Lise

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hanna,

    herzlichen Dank für den Award! :-) Ich bin gerührt, vor allem weil ich selber überhaupt kein ordentlicher Mensch bin, nur beim Nähen geht gelegentlich mein Perfektionismus mit mir durch! ;-)
    Ich freue mich schon auf morgen vormittag.

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen