Montag, 4. Juni 2012

Die rosa Ära...

... scheint sich so langsam dem Ende zuzuneigen...
Nicht, dass rosa und Glitzer und Prinzessinnen nicht noch angesagt wären hier bei meiner Tochter. Aber so ganz leise schleichen sich erste Anzeichen für einen Stilwechsel ein:
neulich wollte sie lieber die türkisfarbenen statt der pinken FlipFlops und beim Legginkauf musste unbedingt eine schwarze mit.
Seit ich nun vor kurzem im Werksverkauf eines Kinderunterwäscheherstellers unter anderem ein schwarzes Unterwäscheset aus der Krabbelkiste gezogen habe, ist hier schwarz total angesagt!
Schwarze Socken, natürlich die schwarze neue Unterwäsche, schwarze Hose und... tja... das schwarze T-Shirt fehlt leider im Schrank...

Nachdem das nun schon mehrfach angemahnt wurde, habe ich eben mal wieder Wunscherfüllerin gespielt. "Leider" hatte ich nur keinen ganz schwarzem Jersey im Haus... Mit etwas gut Zureden durfte es schließlich doch der Rest meiner neuen Legging sein, also ganz dunkles grau mit schwarzen Punkten und dazu ganz schwarze Akzente, wo ein alter M***OP**o-Schlafanzug meiner Freundin herhalten musste. Gute Qualität sage ich Euch!

Und wenn ich schon mal Wünsche erfülle, mach ich das gleich doppelt: seit meinem Geburtstag wollte sie außerdem unbedingt auch so ein Lätzchen-Shirt...



Schnitt Shirt: kleinFanö von farbenmix
Plastron: selbstgebastelt

Das Lätzchen habe ich selbst in meinem Lieblings-Tochter-Schnitt eingebastelt. Damit auch nichts schiefgeht, aber erst mal nur aufgenäht...
So fertig finde ich es jetzt doch noch ganz süß und kleinmädchenhaft. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber so ganz schwarz bei kleinen Kindern finde ich irgendwie befremdlich...

Das Shirt ist zumindest auch so akzeptiert und ich habe gleich mal 2 Haken auf der Liste!

Und jetzt mache ich einen kleinen Exkurs und möchte mich noch ganz herzlich bei Diana/faliju bedanken. Sie hat mir letzte Woche nämlich einen Award verliehen.


Liebe Diana, ich habe mich riesig gefreut über diese Auszeichnung! Als ich begonnen habe zu bloggen, hätte ich mir nie träumen lassen, wieviele Menschen meinen Blog gerne lesen! DANKE DANKE DANKE!

Da der Award nun aber schon das 3. Mal bei mir gelandet ist, gebe ich ihn diesmal nur an 3 Damen weiter:
  • Petra/Petozi Design bekommt ihn von mir verliehen, weil ihre Kreativität schier unendlich ist und sie irgendwie alles kann...
  • Phi/Mamazeit macht mir immer Hunger, wenn ich ihren Blog lese! Was kann sie nur für unglaubliche Kuchen backen!!
  • Und bei Jessi/VanDerHand habe ich letzter Zeit immer wieder sehr schöne Dinge entdeckt, die mich total angesprochen haben.
Ihr Lieben. Ich hoffe, Ihr freut Euch auch!

Ganz liebe Grüße von
Hanna

Zu diesem Award:

Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.




Kommentare:

  1. WOW! ich finde Dein Shirt wunderbar! es sieht total schick aus, aber durch den Plastron und die Rüschen eben auch mädchenhaft, toll! ich halte mich bei meinen beiden Mädels auch von schwarz immer fern, aber manchmal landet dann doch ein Langarmshirt zum Drunterziehen im Schrank und wenn sie es tragen, finde ich doch auch nicht schlecht. Schwarz ist kleidsam, finde ich - auch für kleineGroßemädchen!

    Herzlichen Glückwunsch auch zu deinem Award, ich habe letzte Woche denselben bekommen - und noch gar nicht gepostet, fällt mir da gerade ein...dann ma schnell :)

    LG, kristina

    AntwortenLöschen
  2. so, da bin ich schon :D nachdem Du mich so neugierig gemacht hast, mußte ich natürlich schnellstmöglich hier vorbeischauen :DDDDD tja, und was entdeck ich da?! Ich bin echt platt!!! Vielen, vielen lieben Dank liebe Hanna - damit hätt ich nie und nimmer gerechnet! Ui, was freu ich mich grad :DD Ich werde den Titel in Ehren halten und verantwortungsvoll weitergeben ;)
    Dein Shirt ist übrigens total super. Gefällt mir richtig gut. Und durch den Plastron-Einsatz und die leichten Puffärmelchen ist das Shirt, auch wenn es schwarz ist, auf jeden Fall mädchenhaft und super süß. Und Deine kleine Dame wird sich bestimmt sehr darüber gefreut haben :D
    Also nochmal danke und lg Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein ganz tolles Shirt. Eben grade in der Farbkombi! Muß nicht immer knallbunt sein!
    LG
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombi gefällt mir super !!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanna,
    ganz süßes T-Shirt hast du gezaubert! Mit den Punkten ist es auch in schwarz mädchenhaft.
    Und vielen Dank für Deine Award-Verleihung :)
    Liebe Grüße
    PEtra

    AntwortenLöschen
  6. die farbkombi gefällt mir auch klasse...nur bei meiner Tochter hätte ich im Moment noch ein Problem- ich liebe an meinen Kindern farbenfrohe Sachen! Leider spielt da mein Großer jetzt auch nicht mehr so mit ;-)

    AntwortenLöschen
  7. ach bitte lass mich doch Deine Tochter sein;-)
    so ein Shirt brauch ich unbedingt:)
    glg Ursula

    AntwortenLöschen
  8. uuuuuuuuunglaublich schöööön!!! wil auch!
    der stoff ist ein traum!

    AntwortenLöschen
  9. ja, wow, wirklich ziemlich mädchenmäßig. würde man im ersten moment bei der stoffwahl wirklich nicht denken. aber toll wie immer :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen