Dienstag, 17. Juli 2012

Optimismus...

...ist wohl, wenn man Mitte Juli in Fleecejacke zu Hause in der Bude hockt und Hochsommerlichstes näht!


Und da ich diesem Sommer hier (leider) nicht mehr so recht traue, meine Müh aber belohnt werden soll, ich die Nase vom Wetter hier gestrichen voll habe, vor allem aber mein Sommerkind nicht mit dem Glaube aufwachsen soll, dass Sommer in etwa dasselbe wie Spätherbst ist, entfliehen wir Ende der Woche erst mal für ein paar Tage spontan mit Freunden gen Süden und feiern nächste Woche hoffentlich eine ordentliche Sommer-Sause auf dem Zeltplatz mit dem Junior!

Die Geschenke sind fertig und verpackt, jetzt muss ich nur schnell noch am Donnerstag hier endlich mal wieder vorbeischauen:


Was habe ich die Damen dort vermisst! Für Donnerstag stehen die Zeichen gut: irgendwie hat es Tradition, dass es am Tag vor meinem Urlaub stattfindet...

Ich werde jetzt mal fertighäkeln und Fäden vernähen...

Ich grüß Euch,
Hanna

Kommentare:

  1. Bin schon gespannt, was daraus entsteht...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. hahaha, ja, die große hat mich auch schon gefragt, wann denn endlich die blätter von den bäumen fallen :-P
    doof, irgendwie.
    den sommer kann man in die tonne klopfen.
    wobei auch wir die hoffnung noch nicht aufgeben!

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. oohhhh jaaa, es war so schön im nähnadelkaffee ! wünsche euch nochmal einen schönen urlaub und feiert schön ...

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen