Sonntag, 9. Oktober 2011

Schöne Überraschung

Die eine oder andere von Euch hat sie vielleicht schon entdeckt, die graue Walkjacke, die da zur Deko in meinem Nähzimmer hängt...
Ziemlich genau 1 Jahr ist es her, dass ich sie für den Junior genäht habe. Gr. 74/80, da er damals gerade aus der Gr. 68 rauswuchs. Trotzdem war sie im Herbst viel zu groß, dafür hat sie im Frühling gepasst und ich hab sie sehr an ihm gemocht!
Als dann der Sommer so früh in diesem Jahr begonnen hatte, habe ich sie etwas wehmütig eingepackt. War ich mir doch sicher, dass er bis zum Herbst der Größe 74/80 längst entwachsen sein wird!
Als ich neulich mal wieder gemistet habe, habe ich sie gleich meiner Freundin zum Beerben angekündigt und in die Kiste gepackt. Glück für mich, dass sie lieber erst mal in den Urlaub gefahren ist, statt die Klamotten abzuholen!
So wurde sie also letzte Woche erst mal Deko in meinem Nähzimmer und da machte sie sich richtig gut, wie ich fand. Aber nachdem ich sie mir nun einige Tage so angeschaut habe, fand ich sie dann irgendwie doch recht groß. Also hab ich mal die Größe vergessen und meinem Architektenauge vertraut und siehe da: sie passt PERFEKT! Und irgendwie finde ich sie nun noch schöner, wo sich der Junior mittlerweile auf aufrecht durch die Gegend bewegt.



Euch allen einen guten Start in die Woche.
Seid lieb gegrüßt von
Hanna

Kommentare:

  1. Ist ja witzig...habe auch für Töchterchen im Frühling eine Zwergenverpackungsjacke in dieser Grösse genäht...und sie geht ihr auch immer noch, obwohl sie eigentlich schon die 86 trägt. Die neue Jacke, die ich ihr in der 86 genäht habe...ist ihr soooo viel zu gross, dass ich beschlossen habe ihr nochmals eine nach dem Zwergenschnitt zu nähen...

    Liebe Grüsse Gabi
    PS: bin auch Architektin...

    AntwortenLöschen
  2. so ein glück!!! die Jacke ist wunderschön...und sieht angezogen mit Sicherheit total knuffig aus!

    liebe Grüsse
    Andrea

    ...deine Freundin kannst du ja auch noch nächstes Jahr beerben:-)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich mal eine positive Überraschung. Bei uns wächst hier auch schon seit dem letzten Herbst eine Jacke brav mit. So wie ich das jetzt sehe, kann sie - mit heruntergeschlagenen Ärmelsäumen - auch noch im kommenden Frühling getragen werden. Mein Junior hat die gleiche Jacke auch schon mindestens zwei Jahre getragen. Da hat sich das Nähen dann wirklich mal richtig gelohnt.
    Übrigens muss ich dir Recht geben. Wenn die Kinder laufen, verstärkt das die Wirkung der Jacke um einiges.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Die jacke ist WUNDERWUNDERWUNDERschön! Zum Glück passt sie noch!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen