Sonntag, 13. November 2011

Sind wir nicht gruselig???

Wie jedes Jahr sind wir heute anlässlich des Geburtstags der Tochter meiner amerikanischen Freundin zur Helloween-Party eingeladen.
Und was macht man, wenn man selbst a) mit dem Fest im Besonderen irgendwie so gar nix anfangen kann und b) eh eher zu den Verkleidungsmuffeln gehört und c) Gruselkostüme auch bei meiner Tochter schlichtweg GAR NICHT in ihren Kleiderkodex passen?
Man geht, wie jedes Jahr, unverkleidet...

Oder - man bemüht seine Stickmaschine :-) Dank Gruselmotiven zum Schnäppchenpreis von Urban Threads, die ich auch sonst durchaus tragbar finde, läuft hier heute also die ganze Familie im Grusel-Look auf. Also zumindest ein bisschen...



Und da ich gerade so im Schwung war, gibt's für die beiden kleinen Gastgeberinnen auch gleich noch ein T-Shirt dazu. Auch wenn das für ihre Ansprüche sicher KEINE Helloween-Verkleidung ist ;-)


Ich geh mich jetzt also eine Runde fürchten...
Liebe Grüße von der
Hanna

Kommentare:

  1. Als wir im letzten Jahr zu einer Halloween-Party eingeladen waren, wollte mein Junior auch auf Biegen und Brechen keine gruselige Verkleidung anziehen. Er fand einfach alles nur "hässlich", "eklig" usw. und wollte mit seinen 4 Jahren auch nicht kapieren, dass das der Sinn des ganzen ist ;)
    Da ich mit dem ganzen Halloween-Trara ohnehin nicht so richtig etwas anfangen kann, war ich ihm allerdings auch nicht so böse und er bekam einen "Kürbishut" und war zufrieden. Bis er dann die ganzen gruselig verkleideten Kinder sah. Da wollte er dann auch ... ;)
    LG und viel Spaß beim Gruseln LeNa

    AntwortenLöschen
  2. GErne hätte ich Euch in echt gesehen. Ich war so gegen 16 Uhr bei Euch, aber es war noch gruselig dunkel in Eurem Schlösschen.

    Falls Du in Deiner neuen Fuktion als Vamp auch Blümchen magst, bei mir im blog liegen welche für Dich.

    Herzlich
    Deine Marion

    AntwortenLöschen