Montag, 14. November 2011

Das Gleiche in Grün

Mit meinem Pferdeshirt habe ich so richtig ins Schwarze getroffen! Meine Tochter hat es sich sofort gekrallt, so dass ich kaum noch ein Foto machen konnte und dann hat sie es getragen - für die nächsten 3 Tage und Nächte...
Als dann irgendwann selbst sie einsehen musste, dass das Shirt jetzt eindeutig ein Fall für die Wäsche ist, hat sie es nur sehr widerwillig ausgezogen und gemeint: "Mama, ich will noch mal genau so eins!"

Uff... Bei aller Freude übers Gefallen (war ja nicht immer so, falls Ihr Euch noch an die Anfänge meines Blog erinnert...) gingen bei mir gleich mal die Alarmglocken an. Ich sag nur 22.500 Stiche...
Zum Glück gab's nicht mehr genug vom rosa Tupfen-Stoff. Und da wir schon mal am Diskutieren waren, konnten wir uns auf das auf Filz gestickte Probepferd einigen.





Zugeschnitten war es ja schnell, aber irgendwie lag es jetzt doch ein Weilchen hier rum, bis es nun endlich vernäht wurde. Naja,den ersten Tag und die erste Nacht hat es schon hinter sich :-)


Ja und dann gab es gestern mal was für mich!
Nämlich einen großen Strauß Blumen von Frau Kichererbse.


Was habe ich mich gefreut über diese Auszeichnung. Ich danke Dir von Herzen, liebe Marion.
Und da ich die Regel so schön finde, dass man ihn auch zurück verleihen kann, bekommst Du ebenfalls von mir einen schönen großen Strauß Blümchen, weil Du
1.) mich überedet hast, hiermit überhaupt anzufangen. Ohne Dich wäre wohl nie huscha aus mir geworden.
2.) meine Tage nicht nur mit Deinem unheimlich ideenreichen Blog bereicherst, sondern mir auch im echten Leben so ans Herz gewachsen bist, dass ich Dich so und so nicht mehr missen möchte.

Ein weiteres Sträußlein geht an Tanja/Tasikas Welt, weil Du mir auch mit so viel Offenheit, Hilfsbereitschaft und Vertrauen begegnet bist. Auch Du bist ein Grund, welshalb ich so viel Spaß am Bloggen gefunden habe.

Und noch ein paar Blumen bekommt Halitha/leben lieben machen von mir. Deinen Blog verfolge ich noch nicht sehr lange, habe aber in dieser kurzen Zeit viele wunderbaren Dinge bei Dir entdeckt, die Du mit unheimlich viel Liebe gemacht hast. Allen voran Deine Quietbooks. Liebe Leute: schaut Euch die an! Der Name war mir zwar bis zu Deinem Post kein Begriff, aber die Sache schon. Es ist eins der wunderbarsten und langlebigsten und liebevollsten Geschenke, die man kleinen Kindern machen kann, finde ich. Meines hat mir vor über 3 Jahrzehnten meine Mutter genäht und ist heute für mich eine der schönsten Erinnerungen an sie. Und noch schöner ist, nun das Buch an meine eigene Tochter weitergeben zu können...

Hier das Kleingedrucke:

1. Verlinke den Blog dessen, der dir den Award verliehen hat.
2. Stelle ihn in einem Post vor.
3. Verleihe den Award an sieben Blogger. Du kannst den Award auch an solche verleihen, die schon einen bekommen haben und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab.
4. Teile es den "Gewinnern" mit.
5. Schreibe einen Post über deine Verleihung, in welchem du die verlinkst, die den Award bekamen.
 
 
Viele liebe Grüße von
Hanna

Kommentare:

  1. Ich nehm dich ganz fest in den Arm Du bist ein Schatz. Herzlichen Dank für die Blumen.
    Herzlich
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ein superschönes Shirt. Das gefällt mir fast noch besser, als das erste.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Pferdeshirt, gefällt mir sehr gut und herzlichen Glückwunsch zu deinem Award.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. oh, das hast du aber lieb geschrieben - wie ich mich freue :) ich werd mal schauen was ich damit mache.
    aber ganz lieben dank für deinen warmen worte!

    meine mailadresse ist halithaätwebpunktde - wegen der quietbook-bilder. oh, ich freu mich schon :)

    glg
    halitha

    p.s. ist es nicht wunderbar, wenn ein shirt so gut ankommt? :)

    AntwortenLöschen